Aromatherapie bei Kindern

Kinder reagieren sehr gut auf die Aromatherapie so wie auch auf Massagen oder Ohrkerzen.

 

Eine Therapie kann unter anderem eigesetzt werden bei

 

  • ADHS
  • Hautkrankheiten wie Psoriasis
  • reduziertem Selbstbewusstsein
  • Lernschwierigkeiten
  • Erkältungskrankheiten
  • akute wie chronischen Beschwerden
  • Schlafbeschwerden
  • Konzentrationsstörungen
  • Warzenbehandlungen
  • zur Unterstützung der schulmedizinischen Behandlungen bei Kinderkrankheiten oder Krebsbehandlungen
  • körperlichen und psychischen Beschwerden